Hilfsnavigation:

Alkoholfreier Cocktail - Manufaktur Jörg Geiger

Die Extraklasse der Erfrischungsgetränke –

Prickelt wie Secco – ganz ohne Alkohol!

Ein Muss für jeden Aperitifempfang ...

Aus den landschaftsprägenden Streuobstwiesen entlang des Vogelschutzgebiets am Fuße der Schwäbischen Alb stammen die handverlesenen alten Apfel- und Mostbirnensorten der Manufaktur Jörg Geiger.
-handverlesen, gereift und schonend verarbeitet-

Diese Säfte bilden durch ihre ausgeprägte Aromatik, mit einzigartiger Säure alter Apfelsorten und betonter Gerbstoffnote der Birne, eine ganz natürliche und gesunde Grundlage.

PriSecco rotfruchtig

... wird in der Nase dominiert von Sauerkirsche und schwarzer Johannisbeere, die geschmackliche Fülle von Holunder und Quitte und die spitze Säure der Limette erzeugen einen einzigartigen geschmacklichen Spannungsbogen, der alle Geschmacksknospen auf der Zunge aktiviert.

PriSecco weißduftig

Traube, Pfirsich und Zitrone vermehren die Geschmackseindrücke. Handabgezupfte Holunderblüten, erlesene frische Duft- und Heilkräuter und ausgesuchte Gewürze verleihen Dichte, Aromenspiel und Würze. Im Glas wie Sekt, in der Wirkung ein anregendes Glas voller Früchte.

PriSecco Frühlingsduft

... hergestellt aus dem Saft von handverlesenen alten Apfelsorten der Streuobstwiesen des Albvorlands, kombiniert mit dem Direktsaft der Erdbeere, frischer Waldmeister, abgezupften Holunderblüten und erlesenen Gewürzen. Lieferbar von April bis Juni.

PriSecco Rosenzauber

... aus dem Saft von handverlesenen alten Apfelsorten der Streuobstwiesen des Albvorlands hergestellt, kombiniert mit dem Duft von Damaszener Rosen, dem Direktsaft von Himbeere und Brombeere, erlesenen Gewürzen und frischer Gartenminze vermischt.

PriSecco Winterbirnentraum

... hergestellt aus den alten Birnensorten Gelbmöstler und Schweizer Wasserbirne, im medium getoasteten Eichenholzbarrique gelagert, mit erlesenen Gewürzen verfeinert. Ein exklusiver und nur jahreszeitlich verfügbarer Aperitif oder auch Begleiter zum Essen.

Birnenschaumwein aus der Obstsorte Champagner Bratbirne


Bereits 1760 wurde die Herstellung von Schaumwein aus der berühmten Obstsorte Champagner Bratbirne urkundlich beschrieben. Diese »Weinbirne allerersten Ranges« wird nach der Lese gewaschen und von Hand nach Reife sortiert. Das anschließende »Schwitzen lassen« ist ein Teil unseres Geheimnisses, damit sich das üppige Aroma der Birne voll entwickeln kann.

Die gelbe Birne wird gewaschen, gemahlen und schonend bei geringem Druck gepresst. Der süße Saft läuft klar von der Kelter, die Gerbstoffe der Birnen fällen die Trübstoffe sofort aus. Der süße Saft verbleibt über Nacht im Absetztank, um am nächsten Morgen in die Gefäße zur ersten Gärung zu kommen. Über fast drei Monate dauert die langsame aromaschonende Kaltgärung im neuen Keller. Ende Dezember bis Anfang Januar erfolgt nach Abstich und Filtration die Zusammenstellung der Cuvées. Hier zeigt sich Erfahrung, Geschick und Können. Nach der Flaschenfüllung beginnt die zweite Gärung mit dem Restzucker und der Champagnerhefe.

Insgesamt bleibt der Schaumwein mindestens neun Monate in der Flasche, bevor er am Ende des traditionellen Flaschengärverfahrens gerüttelt und vom Hefepfropf befreit wird.

Das Ergebnis der einzigartigen sorgfältigen Arbeit ist ungewöhnliche Feinheit und Harmonie. Der Birnenschaumwein aus der Champagner Bratbirne präsentiert sich mit feinperligem langanhaltendem, intensivem Mousseux. Der Duft betört mit Noten von reifen Birnen. Im Mund folgt die große Überraschung. Die mit rund 8% Alkohol anregenden sehr leichten Schaumweine sind ungewöhnlich delikat, rund und mild.

Die Birnenschaumweine aus der Champagner Bratbirne sind sehr bekömmlich durch einen »magenfreundlichen« ph-Wert. Straffe, angenehme Gerbstoffnoten verleihen Struktur, wirken sehr appetitanregend und zeichnen auch die innere Wertigkeit der Anti-Oxidantien aus.

Prof. Dr. R. Carle vom Institut für Lebensmitteltechnologie der Universität Hohenheim, Stuttgart, befand, dass »durch den täglichen Genuss von zwei Gläsern Birnenschaumwein aus der Champagner Bratbirne Herz-Kreislauf-Krankheiten reduziert werden könnten«. Rotweine sind für ihren Reichtum an Gerbstoffen, die verhindern, dass Schäden an körpereigenen Proteinen entstehen, bekannt.

Die Champagner Bratbirne weist eine ca. 10-fach höhere Konzentration an diesen Stoffen auf und kann deshalb als gesundheitsfördernd bezeichnet werden.

»Der Birnenschaumwein aus der Champagner Bratbirne ist der ideale Begleiter für einen Abend zu zweit.«

Birnenschaumwein aus der Champagner Bratbirne gibt es in den Cuvées »Halbtrocken«, »Trocken«, »Brut« und »Extra Brut«.

 Halbtrocken – Breite üppige Frucht im Duft vereint sich mit deutlicher Süße (Restzucker 33g) im Geschmack und hinterlässt einen fülligen und schmeichelnden Eindruck. Als süßer Aperitif und als Begleiter zum Dessert geeignet.

 Trocken – Ausdrucksvolle klare Birnfrucht in der Nase, gut eingebundene, appetitanregende Gerbstoffstruktur in einem ausgewogenen Verhältnis zur Restsüße machen dieses Cuvée zum idealen Apéro und zum meistgetrunkenen prickelnden Solo der Champagner Bratbirne.

 Brut – Finesse und feingliedrige Frucht im Duft – feine Säurestruktur und ein nussig aromatisches Mittelstück, typisch für die traditionelle Flaschengärung und die Reifung auf der Feinhefe machen dieses Cuvée zu einem idealen Begleiter zu gebratenem Fisch, Kalb, hellem Geflügel und natürlich als besondere leicht herbe Einstimmung ...

 Extra Brut (Selection Bernd Kreis) – Klarer und feiner Birnenduft mit floralen Akzenten – eleganter Anklang und sanftes Prickeln der feinen Kohlensäure. Der Geschmack ist ausgewogen, von außergewöhnlicher Klarheit und hoher aromatischer Intensität. Bestens als Aperitif geeignet und ein hervorragender Begleiter zu Süßwasserfischen.

 

 2010 | Stuart Pigott's kleiner genialer Weinführer

 In der Ausgabe 2010 von Stuart Pigott's kleinem genialen Weinführer wurden die Manufaktur Jörg Geiger als "Obstweinerzeuger des Jahres" ausgezeichnet. Zitat Seite 9:

"Obstweinerzeuger des Jahres: Schaumweine - Jörg Geiger von der Manufaktur Jörg Geiger in Schlat bei Göppingen / Württemberg; für seine beeindruckenden Weine, die aus Äpfeln und Birnen erzeugt werden, aber vor allem für seine genialen Schaumweine aus der Champagner Bratbirne wurde Jörg Geiger schon recht bekannt, aber immer noch nicht bekannt genug!"

 In der Kategorie "Weiße Schaumweine", Seite 153:

Birnenschaumwein

Champagner Bratbirne trocken - Pigott-Punkte: PPPP

In diesem hochoriginellen Schaumwein verbinden sich reife Birnenaromen mit sanften Gerbstoffen zu einer feinen Harmonie, die manch große Champagner-Marken blass aussehen lässt! 

Weinballon
Joachim Willmann

Stilhaus Lengerich
Tecklenburger Straße 7a
49525 Lengerich

 weinballon(at)stilhaus-lengerich.de
Telefon: 05481 6440

Unsere Öffnungszeigen: Mo. - Fr. 9 - 18 Uhr
Sa. 9 - 14 Uhr